Bild Vergrößern

Nubien - Land am Nil

» Startseite
» Geschichte
» Götter
» Könige
» Gräber
» Städte
» Schrift
» Der Nil
» Reisen
» Literatur
» Linkliste
» Gästebuch
» Forum

Reisen

[ Reisetipps | Museumstipps ]

- Museumstipps -

Viele ägyptische Museen besitzen kleine Bereiche die sich mit Nubien beschäftigten. Beispielsweise befindet sich der "Goldschatz von Meroe" der Königin Amanishakheto in den ägyptischen Museen von Berlin und München. Es gibt jedoch auch nubische Museen und Ausstellungen.

 

Berlin
Museumsinsel
In Berlin soll 2009 auf der Museumsinsel ein großer nubischer Ausstellungsbereich entstehen.


Meroitische Sammlung
http://www2.hu-berlin.de/sudansammlung/Sammlung.htm
In Berlin befindet sich die meroitische Sammlung der Humboldt-Universität.

Richard-Lepsius-Institut
Prenzlauer Promenade 149


Dauerausstellung Ägyptisches Museum
Der antike Sudan - Brücke zu Afrika -
Foto-Album
Ein Teil des Goldschatzes der Königin Amanishakheto wird hier u.a. ausgestellt.

Siegelringe: Gold, Silber, Nephrit, Achat


Sudantag -
Bericht 2003 (privat)
Einmal jährlich (Sommer) findet im Ägyptischen Museum eine Sonderveranstaltung statt. Bspw. wird auf die Nubienkampagne in Naga eingegangen.

 

Assuan
Nubisches Museum
http://www.numibia.net/nubia/index.htm
Über 17 Jahre hat man von der Idee bis zur Eröffnung gebraucht. Neben dem Problem der Standortfindung gab es auch kulturelle Schwierigkeiten. Die Cairo Times schrieb, dass es für die Regierung sehr schmerzhaft war sich von der "Ägypten-ist-ein-Volk-Rhetorik" zu trennen. Der Name "Nubisches Museum" (Mathaf el Nuba) ist dem Einsatz der UNESCO zu verdanken. Die Regierung in Kairo wollte den Namen "Assuan Museum", um die Bedeutung dieses Museum zu verschleiern. Im Jahr 1997 stand dann endlich der Bau, im Wert von rund 18 Millionen Euro, mit 1200 Exponate aus der nubischen Geschichte.

El-Fanadek Street - Geöffnet: tgl. 9–13 u. 17–21 Uhr

Blick in das Museum

 

Khartoum
Sudanesisches Nationalmuseum
Im Jahr 1971 wurde das neue Nationalmuseum des Sudan eröffnet. Damit war das Ende der großen Rettungskampagne für die nubischen Altertümer beendet. Eine archäologische Abteilung widmet sich der nubischen Geschichte intensiv. Hier steht mit Sicherheit die interessanteste aller nubischen Ausstellungen. Es gibt Reiseveranstalter die eine Nubien-Reise mit dem Besuch des Nationalmuseums verbinden.